+49 40 68 94 53 - 0 info@broeker-partner.de

Wandel als Konstante

Change Management

Wie kann die Idee einer neuen Strategie, einer neuen Organisation oder neuen Prozessen bzw. Schnittstellen wirklich gelebt und umgesetzt werden?

Nach unserem Verständnis von Change Management stehen die Menschen in der Veränderung im Mittelpunkt. Strukturen und Prozesse im Unternehmen können sich nur dann ändern, wenn die betroffenen Führungskräfte und Mitarbeiter fähig und bereit sind, die Veränderungen mitzutragen und umzusetzen.

Kritischer Erfolgsfaktor ist es, konkrete Veränderungen schnell und effizient umzusetzen, um Reibungsverluste möglichst zu vermeiden und Effizienzvorteile schnell zu realisieren.

Unser Ansatz

Wir verstehen uns als Prozessbegleiter und initiieren eine Veränderung im Denken und Handeln der MitarbeiterInnen aller Hierarchieebenen. Wir unterstützen im Sinne des Know-How-Transfers durch Program-Management und bewährte Instrumente, Methoden und Verfahren. Im Prozessverlauf prüfen wir regelmäßig die Qualität und Geschwindigkeit des Erreichten und geben entsprechendes Feedback an das verantwortliche Management. Wandel wird so zu einer Konstanten in einer lernenden Organisation.

Leuchtturmprojekte

Changebegleitung bei einer Neuorganisation

Change Empowerment weltweit

Weitere Referenzprojekte
Kunde Fokus + Projekt
Internationaler Chemiekonzern Design der Changearchitektur, Umsetzungsbegleitung und Empowerment der Changemanager im Rahmen der Einführung von virtuellen Anlagen in allen Betrieben
IT Bereich eines internationalen Chemiekonzerns Globale Unterstützung und Empowerment der Führungskräfte im Bereich Change Management nach einer umfassenden Reorganisation und Zusammenführung des IT- und Logistikbereichs
Deutschlandorganisation eines internationalen Unternehmens im Bereich Healthcare Wachstumsorientierte Neuorganisation der Deutschlandorganisation und operative Umsetzung sowie Begleitung der notwendigen Kulturveränderungen
Internationaler Telekommunikationsanbieter Begleitung im Rahmen eines kulturellen Veränderungsprozesses hin zu einer kundenorientierten, partnerschaftlichen Organisation
Internationales Maschinenbauunternehmen Beratung im Rahmen der Neuorganisation des Bereiches und Unterstützung bei der Umsetzung

 

Anwendungsbeispiel

Leadership und Change

Eine zentrale Voraussetzung für das Gelingen eines Veränderungsprozesses ist die Kenntnis darüber, welche Personen vom Veränderungsprozess betroffen sind. Relevant ist darüber hinaus die Einschätzung, wie die betroffenen Personen (Stakeholder) zum Veränderungsprozess stehen und welche zukünftigen Verhaltensmuster zu erwarten sind. All diese Aspekte erfassen wir mit unseren Kunden im Rahmen einer Stakeholderanalyse.

Fehlende Veränderungsbereitschaft und Orientierungslosigkeit sind vielfach Gründe für das Scheitern von Veränderungsprozessen. Durch eine professionelle Gestaltung der Kommunikation im Veränderungsprozess wirken wir aktiv dagegen. Ziel ist es mit individuellen Kommunikationsmaßnahmen die Dringlichkeit zu erhöhen, das Commitment für die Veränderung zu fördern und die Betroffenen zu Beteiligten zu machen, ihnen Informationen und Orientierung zu bieten.

Um die Konsequenzen der Veränderung für die Organisation zu identifizieren und förderliche Anpassungen für die Erreichung der Veränderung vornehmen zu können, setzen wir auf die Durchführung einer Change Impact Analyse. Zusammen mit unseren Kunden lässt sich hier analysieren, was sich für jeden Beteiligten tatsächlich verändert. Dadurch wird es auch möglich, eventuellen Widerständen frühzeitig durch geeignete Maßnahmen entgegenzuwirken.

Als finalen Schritt zur Umsetzung der Veränderung sehen wir die Erstellung eines Transitionsplans. Hier gilt es festzulegen, welche Aufgaben und Themen aus der alten Struktur wo in der Neuorganisation abgebildet sind und durch wen diese abgedeckt werden. Hierdurch schaffen wir die Voraussetzung dafür, dass der Übergang in die Neuorganisation reibungslos stattfinden kann.

Die vertrauensvolle und diskrete Zusammenarbeit mit dem Top Management unserer Kunden belegt bei uns den Begriff der Managementberatung. Als kompetenter Sparringspartner entwickeln und planen wir gemeinsam mit unseren Gesprächspartnern wegweisende und einschneidende Veränderungen für deren Organisation. Dabei sind die Beratungsthemen so vielfältig wie die Ausrichtung der Unternehmen und die Aufgaben des Managements.

Im Zuge von Veränderungsprozessen entstehen vielfach neue Teamkonstellationen. Menschen sind aufgefordert, innerhalb kürzester Zeit gemeinsam erfolgreich zu sein. Oftmals stellt sich der Erfolg eines Teams allerdings nicht automatisch ein. Durch Teamentwicklungsmaßnahmen unterstützen wir diesen Prozess. Oftmals gilt es, Rollen zu klären, Konflikte zu lösen und somit eine konstruktive Zusammenarbeit sowie Effizienz zu ermöglichen.